Teilen | 
 BACK IN OUR ARMS
Nach unten 
   


avatar


all your pretty faces :
TEAMCHARA
The Soul :
WENN MAL WIEDER PROBLEME ODER FRAGEN AUFTAUCHEN, SCHEUT EUCH NICHT, DEM BARON EINE EULE ZUKOMMEN ZU LASSEN. ES WIRD NIEMANDEM DER KOPF AUCH NUR FAST ABGERISSEN!



HOUSEPOINTS :
 :
30/100  (30/100)


Beitrag   » BACK IN OUR ARMS «    © Bloody Baron



















16th AND 17th OF APRIL 1943


HOGWARTS WILL ALWAYS BE THERE TO WELCOME YOU HOME.
Und für das Wochenende vom Freitag, dem 16. April und Samstag dem 17. April trifft dieses alte Sprichwort tatsächlich zu. Die Pforten von Hogwarts öffnen sich zum ersten Mal seit langer Zeit um Gäste von ausserhalb zu empfangen! Es sind ehemalige Schüler, die voller Erinnerung an den Ort ihrer Jugend zurückkehren. Doch freudig ist der Grund nicht, weshalb dies überhaupt geschieht.
Durch die Anschläge in London wurde nicht nur ein unsagbarer finanzieller Schaden angerichtet, auch Menschenleben hat es gekostet, viele waren oder sind noch immer verletzt und die Stimmung allgemein: wahnsinnig betrübt und gereizt.
Durch Veranlassung des Schulkommiteés, in Zusamenarbeit mit dem Ministerium und natürlich der Lehrerschaft wird es nun möglich sein, dass Eltern und Verwandte sich in Hogwarts einfinden. Ein Besuch, um die Familie für zwei Tage nahe bei sich zu wissen - wer es denn wollte und brauchte.

ABLÄUFE UND HINTERGRÜNDE


Nicht nur, dass der Tagesprophet darüber informierte, auch wurden die erreichbaren Elternteile und Verwandte der Kinder per Post benachrichtigt.
Die Anreise erfolgt am Freitag ab Mittag per Apparieren(Vor das Schloss). Jegliche Besucher werden von Pringle empfangen und auf dem umformierten Quidditchfeld einer Platznummer zugewiesen. Dort gibt es genügend Raum für eigene Zelte. Natürlich ist und bleibt Hogwarts mit Zaubern geschützt. Jeder Besucher wird auf einer genauen Liste notiert. Ein langwieriger, aber notwendiger Prozess.
Die betroffenen Schüler und Schülerinnen sind natürlich ab der Mittagspause vom Unterricht freigesprochen. Ihnen steht es frei, später bei der Familie im Zelt zu bleiben oder zurück in den Schlafsaal zu kehren.
Zum Essen findet sich jeder Schüler und dessen Angehörige im Jahrgang entsprechenden Stockwerk. Die Klassenzimmer wurden umgestellt, auch die grosse Halle kann benutzt werden. Es gelten die Gewohnten Dinierzeiten.
Wie üblich gilt die Ausgangssperre ab 21. Uhr, in Ausnahmefällen (bei Begleitung von Elterteilen oder einem Erwachsenen) kann diese ausser Kraft treten. Dennoch wird höflichst gebeten, dies zu unterlassen.
Die gedehnte Abreisezeit am nächsten Tage ist nach dem Abendessen.
Man wünscht allen eine besinnliche Zeit!





Nach oben Nach unten
Seite 1 von 1
BACK IN OUR ARMS
Nach oben 
klick ... and go to
 
Deine Mächte: Firlefanz:
Sie können in diesem Forum nicht antworten


Moderationsfunktionen
 

Benutzer, die momentan in diesem Forum sind: Keine